Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 80
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
transparente Briefumschläge DIN lang Transparente Briefumschläge in weiß DIN lang...
Farbton transparent weiß
Format DIN lang
Größe 110 x 220 mm (DIN lang)
Struktur glatt
Grammatur 92 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 100 Stück (0,16 € * / 1 Stück)
ab 15,67 € *
blaue Briefumschläge DIN C5 Briefumschläge in dunkelblau DIN C5 162x229 mm
Farbton dunkelblau
Format DIN C5
Größe 162 x 229 mm (DIN C5)
Struktur glatt
Grammatur 120 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 500 Stück (0,27 € * / 1 Stück)
ab 135,71 € *
Paperado Briefumschläge weiß DIN B6 Rössler PAPERADO | Weiße Briefumschläge in DIN...
Format DIN B6
Größe 125 x 176 mm (DIN B6)
Struktur gerippt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 50 Stück (0,34 € * / 1 Stück)
ab 17,14 € *
rote Briefumschläge DIN C5 ELCO color - Briefumschläge in intensivrot DIN C5
Farbton intensivrot
Format DIN C5
Größe 162 x 229 mm (DIN C5)
Struktur glatt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 250 Stück (0,23 € * / 1 Stück)
ab 57,22 € *
transparente Briefumschläge DIN C6 in weiß Transparente Briefumschläge in weiß DIN C6...
Farbton transparent weiß
Format DIN C6
Größe 114 x 162 mm (DIN C6)
Struktur glatt
Grammatur 92 g/qm
Klebetechnik nassklebend
Inhalt 500 Stück (0,11 € * / 1 Stück)
ab 53,75 € *
cremefarbene Briefumschläge quadratisch Quadratische Briefumschläge in chamois 160x160 mm
Farbton chamois
Format quadratisch
Größe 160 x 160 mm
Struktur glatt
Grammatur 120 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 500 Stück (0,21 € * / 1 Stück)
ab 105,94 € *
transparente Briefumschläge DIN C6 in weiß Transparente Briefumschläge in weiß DIN C6...
Farbton transparent weiß
Format DIN C6
Größe 114 x 162 mm (DIN C6)
Struktur glatt
Grammatur 92 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 100 Stück (0,13 € * / 1 Stück)
ab 13,23 € *
transparente Briefumschläge DIN lang nassklebend in weiss Transparente Briefumschläge in weiß DIN lang...
Farbton transparent weiß
Format DIN lang
Größe 110 x 220 mm (DIN lang)
Struktur glatt
Grammatur 92 g/qm
Klebetechnik nassklebend
Inhalt 500 Stück (0,13 € * / 1 Stück)
ab 63,43 € *
transparente Briefumschläge quadratisch in weiß Transparente Briefumschläge in klar / milchig...
Farbton transparent weiß
Format quadratisch
Größe 125 x 125 mm
Struktur glatt
Grammatur 92 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 100 Stück (0,15 € * / 1 Stück)
ab 15,27 € *
Paperado Briefumschläge in rot DIN C7 Rote Umschläge in DIN C7 nassklebend | Paperado...
Farbton rot
Format DIN C7
Größe 81 x 114 mm (DIN C7)
Struktur gerippt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik nassklebend
Inhalt 5 Stück (0,30 € * / 1 Stück)
ab 1,48 € *
transparente Briefumschläge quadratisch in weiß Transparente Briefumschläge in klar / milchig...
Farbton transparent weiß
Format quadratisch
Größe 160 x 160 mm
Struktur glatt
Grammatur 92 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 100 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
ab 20,49 € *
transparente Briefumschläge DIN C5 in rot Transparente Briefumschläge in rot DIN C5...
Farbton transparent rot
Format DIN C5
Größe 162 x 229 mm (DIN C5)
Struktur glatt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 100 Stück (0,38 € * / 1 Stück)
ab 38,22 € *
Paperado Briefumschläge in weiß DIN C6 Rössler PAPERADO | Briefumschläge in weiß DIN...
Format DIN C6
Größe 114 x 162 mm (DIN C6)
Struktur gerippt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik nassklebend
Inhalt 5 Stück (0,30 € * / 1 Stück)
ab 1,48 € *
dunkelblaue Briefumschläge DIN C6/5 Briefumschläge in dunkelblau 114x229 mm
Farbton dunkelblau
Format DIN C6/5
Größe 114 x 229 mm (DIN lang+)
Struktur glatt
Grammatur 120 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 1 Stück
ab 0,22 € *
Paperado Briefumschläge in weiß DIN B6 Rössler PAPERADO | Briefumschläge in weiß DIN...
Format DIN B6
Größe 125 x 176 mm (DIN B6)
Struktur gerippt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik nassklebend
Inhalt 5 Stück (0,35 € * / 1 Stück)
ab 1,73 € *
schwarze Briefumschläge DIN C5 Fenster Schwarze Briefumschläge in DIN C5 162x229 mm...
Format DIN C5
Größe 162 x 229 mm (DIN C5)
Struktur glatt
Grammatur 120 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 1 Stück
ab 0,28 € *
Paperado Briefumschläge DIN lang weiss Rössler PAPERADO | Weiße Briefumschläge in DIN...
Format DIN lang
Größe 110 x 220 mm (DIN lang)
Struktur gerippt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 50 Stück (0,37 € * / 1 Stück)
ab 18,44 € *
Rosa Versandtaschen in DIN C4 Farbige Versandtaschen in rosa 229x324 mm
Farbton hellrosa
Format DIN C4
Größe 229 x 324 mm (DIN C4)
Struktur glatt
Grammatur 120 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 1 Stück
ab 0,37 € *
silberne Briefumschläge DIN C6 Briefumschläge in silber DIN C6
Format DIN C6
Größe 114 x 162 mm (DIN C6)
Struktur glatt
Grammatur 130 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 500 Stück (0,23 € * / 1 Stück)
ab 116,00 € *
goldene Briefumschläge DIN C5 Briefumschläge in gold DIN C5
Format DIN C5
Größe 162 x 229 mm (DIN C5)
Struktur glatt
Grammatur 130 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 500 Stück (0,43 € * / 1 Stück)
ab 215,70 € *
Paperado Briefumschläge in chamois beige DIN B6 Rössler PAPERADO | Briefumschläge in chamois...
Farbton chamois
Format DIN B6
Größe 125 x 176 mm (DIN B6)
Struktur gerippt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik nassklebend
Inhalt 5 Stück (0,35 € * / 1 Stück)
ab 1,73 € *
Paperado Briefumschläge weiß DIN lang Rössler PAPERADO | Weiße Briefumschläge in DIN...
Format DIN lang
Größe 110 x 220 mm (DIN lang)
Struktur gerippt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik nassklebend
Inhalt 5 Stück (0,40 € * / 1 Stück)
ab 1,98 € *
Paperado schwarze Briefumschläge in DIN C6 Rössler PAPERADO | Schwarze Briefumschläge in...
Farbton schwarz
Format DIN C6
Größe 114 x 162 mm (DIN C6)
Struktur glatt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 50 Stück (0,29 € * / 1 Stück)
ab 14,43 € *
transparente Versandtaschen quadratisch in weiß Transparente Briefumschläge in klar / milchig...
Farbton transparent weiß
Format quadratisch
Größe 220 x 220 mm
Struktur glatt
Grammatur 100 g/qm
Klebetechnik haftklebend
Inhalt 250 Stück (0,23 € * / 1 Stück)
ab 57,74 € *
1 von 80
 

logo-deutsche-post

Porto für Briefumschläge.

Hier noch schnell ein paar Informationen zum aktuellen Porto, damit Ihre Briefumschläge auch tatsächlich den Empfänger erreichen und Sie keine bösen Überraschungen erleben. Nichts ist ärgerlicher, als wenn Ihr Brief aufgrund unzureichender Frankierung an Sie retourniert wird.

Porto: Standardbrief

Briefmarke Standardbrief

Gewicht:
Länge:
Breite:
Höhe:
max. 20 gramm
max. 23,5 cm
max. 12,5 cm
max. 0,5 cm

Porto: Kompaktbrief

Briefmarke Kompaktbrief

Gewicht:
Länge:
Breite:
Höhe:
max. 50 gramm
max. 23,5 cm
max. 12,5 cm
max. 1 cm

Porto: Großbrief

Briefmarke Großbrief

Gewicht:
Länge:
Breite:
Höhe:
max. 500 gramm
max. 35,3 cm
max. 25 cm
max. 2 cm

Porto: Maxibrief

Briefmarke Maxibrief

Gewicht:
Länge:
Breite:
Höhe:
max. 1000 gramm
max. 35,3 cm
max. 25 cm
max. 5 cm

Der Briefkasten in Ihrer Nähe.

BriefkastenIhre Briefumschläge sind fertig und bereit für den Versand? Wir möchten, dass Sie keine Zeit vergeuden und Ihre Energie nicht mit der Suche nach dem nächstgelegenen Postkasten verschwenden. Die Deutsche Post bietet auf Ihrer Seite eine unkomplizierte Möglichkeit die gewünschte Information zu recherchieren. So finden Sie Ihren Briefkasten ohne Probleme.

Briefmarken online kaufen.

Keine passende Briefmarke für Ihre Briefumschläge zur Hand? Kein Problem! Die Deutsche Post bietet Ihnen die Möglichkeit schnell und unkompliziert einzelne Briefmarken online zu erwerben und direkt auf Ihrem Drucker auszudrucken.

 

Tipps rund um das Thema: Briefumschläge beschriften.

Briefumschläge beschriften und postkonform gestalten.

Zone für Briefumschläge

Gerade bei festlichen Einladungen, Glückwünschen oder anderen privaten Anlässen geht mit uns oft die Fantasie durch und wir lassen unserer Kreativität bei der Gestaltung der verwendeten Briefumschläge freien Lauf. Manchmal kommt es im Nachhinein aber zu bösen Überraschungen, da die Post unseren Brief nicht zustellen kann und den Briefumschlag direkt an uns retourniert. Was haben wir falsch gemacht? Warum stellt die Post den Briefumschlag nicht an den gewünschten Adressaten zu? Fragen die wir auf dieser Seite einmal näher erläutern wollen. So kann nichts mehr schief gehen und unser Brief finden ganz sicher den richtigen Weg zum Empfänger.

Die Frankierzone

Frankierzone für BriefumschlägeAls Frankierzone bezeichnet die Post den rechts oben befindlichen Teil auf Ihrem Briefumschlag. Hier werden Briefmarken oder andere Vermerke zur Frankierung platziert. In dieser Zone dürfen Sie weder Text noch Bilder oder andere kreative Elemente unterbringen. Die Frankierzone ist bei allen Formaten gleich groß und hat die Maße 74 mm x 40 mm, gemessen von der rechten oberen Ecke. Selbstredend, dass hier nur von der Post freigegebene Briefmarken oder Frankiervermerke aufgebracht werden dürfen.

Die Absenderzone

Absendezone für BriefumschlägeAls Absenderzone bezeichnet die Post den Bereich auf Ihrem Briefumschlag, in dem Sie Ihre eigene Anschrift hinterlegen können. Die Schriftgröße sollte hierbei zwischen 10pt und 12 pt betragen, damit eine Maschinenlesbarkeit durch die Post gewährleistet ist. Der Bereich ist nicht zwingend von Ihnen auszufüllen. Bei Fensterumschlägen ist es mittlerweile üblich seine Anschrift kleingedruckt über den Empfänger einzufügen. Sie können diesen Bereich aber auch mit grafischen Elementen wie Ihrem Logo, Ihrem Firmenaufdruck oder kleinen persönlichen Bildern ausschmücken. Sofern Sie sowohl Text als auch Bilder in diesem Bereich platzieren möchten, achten Sie bitte auf einen Abstand von Minium 10 mm, damit die Maschinen Text und Grafik eindeutig unterscheiden können. Die Höhe der Absenderzone beträgt 40 mmm, die Breite orientiert sich an dem von Ihnen gewählten Umschlagsformat abzüglich der Frankierzone.

Die Codierzone

Codierzone für BriefumschlägeBestimmt haben Sie auch schon mal einen merkwürdigen Strichcode auf den Briefen in Ihrem Briefkasten entdeckt und sich gefragt was das soll. Der Bereich der Codierzone ist der Deutschen Post vorbehalten und darf in keiner Weise durch Text, Grafiken oder andere Gestaltungselemente beeinträchtigt werden. Grund hierfür ist, dass die Post in diesem Bereich einen Leitcode aufdruckt, der das maschinelle Sortieren der Briefumschläge ermöglicht. Scanner erfassen diesen apricot-farbigem Strichcode und geben die Informationen an die Sortieranlage weiter, womit eine fehlerfreie Sortierung in bestimmte Zustellbezirke gewährleistet wird. Natürlich ist dies nur möglich, wenn ein ausreichender Kontrast zur Hintergrundfarbe entsteht - achten Sie also bei der Wahl Ihrer Umschläge auf eine entsprechende Farbe. Zu dunkle Papierfarben können ein erhöhtes Porto nach sich ziehen, da diese Kuverts von Hand sortiert werden müssen. Die Codierzone hat eine Höhe von 15 mm und eine Breite 150 mm, gemessen von der unteren rechten Ecke Ihres Briefumschlags. Für die Codierzone macht die Post keine Unterschiede zwischen den verschiedenen Umschlagsformaten.

Die Lesezone

Lesezone für BriefumschlägeIn dem Bereich der Lesezone sind nur Angaben zum Empfänger erlaubt, hier dürfen Sie weder Ihre eigene Anschrift noch abweichende Rücksendeanschriften hinterlegen (Ausnahme ist ein Fensterumschlag. Hier ist die Platzierung Ihrer persönlichen Adresse durchaus erlaubt, jedoch muss Ihre Anschrift mit maximal 8 pt, einzeilig direkt über der Zustellanschrift stehen). Die Zustelladresse muss parallel zur langen Seite des Umschlages notiert werden, damit die Sortiermaschinen das Kuvert korrekt ausrichten und die Anschrift fehlerfrei einlesen können. Die Sortiermaschine interpretiert die notierte Adresse und veranlasst den Druck einer Leitcodierung innerhalb der Codierzone, womit nachfolgende Sortiervorgänge noch effizienter erfolgen können.

Bei Briefumschlägen ohne Fenster muss die Adresse einen Mindestabstand von 15 mm zum linken Rand aufweisen. Am besten halten Sie eine sogenannte Ruhezone von 20 mm ringsum die Anschrift ein, somit können die Maschinen Text von etwaigen grafischen Elementen unterscheiden. Bei der Verwendung von Adressetiketten achten Sie bitte darauf, dass der Text einen Abstand von 3-4 mm zum Etikettenrand aufweist. Bei der Verwendung von Fensterumschlägen müssen Sie sich keine weiteren Gedanken zur Platzierung der Empfängeranschrift machen. Das Fenster ist bereits im Umschlag perfekt positioniert und hat in der Regel eine Höhe von 45 mm und eine Breite von 90 mm.

Briefumschläge mit OpenOffice adressieren und bedrucken.

Briefumschläge dienen nicht nur zum Schutz Ihrer Briefe und Anschreiben! Vielmehr vermitteln Briefumschläge bereits den ersten Eindruck beim Adressaten, ob dieser Eindruck nun positiv oder negativ ausfällt liegt viel am Erscheinungsbild. Sowohl die Qualtität Ihrer Briefumschläge, als auch ein professionelles Adressieren können hier positiv beeinflussen. Die Qualität Ihrer Umschläge bestimmen Sie nach eigenem Gusto bereits beim Kauf, wie Sie Absender- und Empfängeranschrift schnell und professionell mit dem Textverarbeitungsprogramm Open Office erstellen und auf Ihre Briefumschläge drucken können, möchten wir Ihnen hier im folgenden einmal zeigen.

1.) Der Weg für perfekt adressierte Briefumschläge mit OpenOffice.

Briefumschläge mit OpenOffice adressieren - Teil 1 | BILD VERGÖSSERNNachdem Sie OpenOffice gestartet haben, öffnen Sie bitte ein neues Textdokument und klicken Sie dann in der Menüleiste auf den Reiter "Einfügen" (1). Im Anschluß öffnet sich ein lange Liste mit Änderungsmöglichkeiten für Ihr Dokument. Uns Interessiert hier lediglich der  Menüpunkt "Briefumschlag" (2) . Bitte einmal mit der linken Maustaste anklicken. Ein neues Fenster sollte sich nun öffnen und wir können damit beginnen unsere Briefumschläge wunschgemäß zu adressieren.

2.) Notieren Sie Empfänger- und Absenderadresse.

Briefumschläge mit OpenOffice adressieren - Teil 2 | BILD VERGÖSSERN In dem nun vorliegendem Fenster "Briefumschlag" wählen Sie bitten den Reiter "Umschlag" (3). Notieren Sie im Feld "Empfänger" (4) die Anschrift des Empfängers mittels Ihrer Tastatur. Wiederholen Sie den Vorgang im Feld "Absender" (5) für Ihre eigene Anschrift. Jetzt sind die Adressen für Ihre Briefumschläge bereits erfasst und Sie können damit beginnen das Layout der Adressen und das Format Ihrer Briefumschläge zu bestimmen.

3.) Wählen Sie das richtige Format.

Briefumschläge mit OpenOffice adressieren - Teil 3 | BILD VERGÖSSERNDie Anschriften sind bereits hinterlegt, nun geht es um den Feinschliff Ihrer Briefumschläge. Bitte klicken Sie auf den Reiter "Format" (7). Eine neue Eingabemaske wird geöffnet. Im unteren Drittel (8) wählen Sie bitte das gewünschte Format Ihrer Briefumschläge. Ein kleines Piktogramm (unten rechts) zeigt Ihnen Ihre Auswahl. Nun könnten Sie noch die Position der Empfängeradresse (9), als auch die der Absenderadresse (10) verändern. Wir empfehlen hier die Grundeinstellungen beizubehalten.

4.) Formatieren Sie die Schriftart der Adressen.

Briefumschläge mit OpenOffice adressieren - Teil 4 | BILD VERGÖSSERNMit einem Mausklick auf den Button "Bearb." (11), jeweils rechts neben Empfänger und Absender, wählen Sie im Pulldownfenster den Eintrag "Zeichen". Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie das Aussehen der gewünschten Schriftart verändern können. Im Bereich "Schriftart" (12) verändern Sie die Art der Schrift. Im Bereich "Schriftschnitt" (13) können Sie  den Stil verändern. Zu letzt finden Sie unter "Größe" (14) eine Möglichkeit die Größe der Schrift für Ihre Briefumschläge anzupassen. Alle Änderungen können Sie im unteren Drittel des Fensters (15) live verfolgen. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit dem Button "OK" - das Fenster schließt sich wieder.

5.) Definieren Sie die Druckoptionen.

Briefumschläge mit OpenOffice adressieren - Teil 5 | BILD VERGÖSSERNWechseln Sie über den Reiter "Drucker" (16) in die entsprechen Eingabemaske. Im Bereich "Umschlageinzug" (17) können Sie die Richtung bestimmen, in der Sie Ihre Briefumschläge in den Drucker einführen möchten (die aktive Auswahl ist durch einen dunklen Schatten hinterlegt). Hier hilft es ein wenig zu probieren, nicht jeder Drucker erziehlt bei allen Optionen ein perfektes Ergebnis. Vor allem bei Laserdruckern kann es bei der ein oder anderen Einstellung zur Faltenbildung auf den Briefumschlägen kommen. Mit Klick auf den Button "Einrichten" (18) öffnet sich einen weiteres Fenster (19). Hier können Sie den Drucker wählen, den Sie für Ihre Briefumschläge verwenden möchten. Über den Button "Eigenschaften" können Sie die Druckoptionen für den jeweiligen Drucker beeinflussen. Als Einzugsschacht sollten Sie die manuelle Zufuhr Ihres Druckers wählen. Die meisten Drucker verarbeiten nur eine begrenzte Papierstärke über den standard Schacht. Briefumschläge überschreiten oft diese Grenzwerte. Um Papierstau zu vermeiden sollten sie somit auf den manuellen Einzug ausweichen.

6.) Jetzt nur noch die Einstellungen bestätigen.

Briefumschläge mit OpenOffice adressieren - Teil 6 | BILD VERGÖSSERNBitte bestätigen Sie über den Button "OK" (20) die Einstellungen für Ihren Drucker - das Fenster "Drucker einrichten" schließt sich. Im letzten Schritt können Sie OpenOffice nun anweisen, wo Ihre Briefumschläge geöffnet werden sollen. Mit Klick auf den Button "Neues Dok." (21) wird Ihr Briefumschlag in einem neuen Dokument geöffnet. Mit Klick auf den Button "Einfügen" (21) intergriert das Programm in das bestehende Dokument.

Bevor Sie nun Ihren Briefumschlag ausdrucken, vergewissern Sie sich bitte, dass ein Briefumschlag, nach den von Ihnen vorab gewählten Druckoptionen, in Ihrem Drucker liegt.

Sie können stolz auf sich sein! Sie haben Ihrem Brief nun einen professionell adressierten Umschlag als passende Hülle erstellt. Glückwunsch!

Briefumschläge mit Microsoft Word adressieren und bedrucken.

Der erste Eindruck entscheidet oft über Erfolg oder Misserfolg. Das gilt natürlich auch für Briefumschläge, die Sie an Freunde, Bekannte oder Geschäftspartner versenden möchten, bei denen ein professioneller Auftritt unabdingbar ist. Nichts wäre da unangebrachter, als Ihre Kuverts handschriftlich zu adressieren. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen hier einmal zeigen, wie Sie mit dem Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word Ihre Briefhüllen schnell und professionell mit Ihrem Drucker adressieren und bedrucken können.

1.) Öffnen Sie das Kontextmenü zur Adressierung.

Briefumschläge mit Microsoft Word adressieren - Teil 1 | BILD VERGÖSSERN Nachdem Sie das Programm "Microsoft Word" geöffnet haben, finden Sie in der Menüleiste den Reiter "Sendungen" (1). Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf damit sich das entsprechende Kontextmenü "Umschläge und Etiketten" (2) öffnet. Hier klicken Sie bitten auf  "Umschläge" (2) am linken Rand Ihres Bildschirmes. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die Angaben für Ihre Briefumschläge eingeben.

2.) Notieren Sie Empfänger- und Absenderadresse.

Briefumschläge mit Microsoft Word adressieren - Teil 2 | BILD VERGÖSSERN Nun geben Sie bitte die Empfängeradresse (3) für Ihre Briefumschläge mittels der Tastatur ein. Alternativ können Sie auch auf die Adressen aus Ihrem Outlook-Programm zugreifen (4) indem Sie auf das Symbol für Adressbuch klicken. Wählen Sie die gewünschte Anschrift mit einem Doppel-Klick und Word übernimmt die Adresse automatisch für Ihre Briefumschläge. Im zweiten Schritt wiederholen Sie den Vorgang für die Absenderadresse (5). Auch hier haben Sie die Alternative aus Ihrem Adressbuch (6)

3.) Eingabefenster für Umschlag- und Druckoptionen öffnen.

Briefumschläge mit Microsoft Word adressieren - Teil 3 | BILD VERGÖSSERN Über den Button "Optionen" (7) öffnen Sie nun bitte ein weiteres Fenster "Umschlagoptionen".  Hier können Sie nun das Format Ihrer Briefumschläge wählen, die Schriftart oder auch die Position der Adresse ändern. In einem weiteren Reiter geben Sie die gewünschten Druckoptionen ein.

4.) Passen Sie die Optionen Ihren Wünschen an.

Briefumschläge mit Microsoft Word adressieren - Teil 4 | BILD VERGÖSSERN Im ober Bereich finden Sie eine Liste (8) mit allen gängigen Formaten für Briefumschläge. Wählen Sie hier Ihren Umschlag. Über die Button (9) "Schriftart"  können Sie die Schriftform von Empfänger- und Absenderadresse abpassen. Um die exakte Position der Anschriften auf Ihrem Briefumschlag zu bestimmt, können Sie in den Feldern (10) Änderungen vornehmen. Im Unteren Drittel des Fensters sehen Sie die aktuellen Einstellung für Ihre Briefumschläge anhand eines kleinen Piktogrammes (11).

5.) Wählen Sie die gewünschten Druckoptionen.

Briefumschläge mit Microsoft Word adressieren - Teil 5 | BILD VERGÖSSERN Wechseln Sie über den Reiter "Druckoptionen" in die entsprechen Eingabemaske. Im Bereich "Zufuhrmethode" (12) können Sie die Richtung bestimmen, in der Sie Ihre Briefumschläge in den Drucker einführen möchten (die aktive Auswahl hat einen blauen Rahmen). Hier hilft es ein wenig zu probieren, nicht jeder Drucker erziehlt bei allen Optionen ein perfektes Ergebnis. Vor allem bei Laserdruckern kann es bei der ein oder anderen Einstellung zur Faltenbildung auf den Briefumschläge kommen. Unter "Einzugsschacht" (13) bestimmen Sie von wo Ihr Drucker die Briefumschläge einzieht. Gerade bei Briefumschlägen ist es nicht sinnvoll den Standard-Schacht zu wählen, da die Grammatur von Briefumschläge oft die Grenzwerte übersteigt. Um Papierstau zu vermeiden sollten Sie auf den Mehrzweg-Einzug, bzw auf die manuelle Zuführung ausweichen. Schließen Sie das Fenster mit "OK".

6.) Kontrollieren Sie Ihre Briefumschläge und fertig zum drucken.

Briefumschläge mit Microsoft Word adressieren - Teil 6 | BILD VERGÖSSERN Zu guter Letzt überprüfen Sie noch einmal, ob alle Einstellungen für Ihre Briefumschläge korrekt waren. Unten rechts (14) zeigt Ihnen Word die aktuellen Einstellungen. Sowohl Format des Umschlages, Position der Adressen, als auch den Einzug, wie Sie Ihren Briefumschlag in den Drucker einführen möchten. Alles Richtig? Dann nur noch Ihren Umschlag entsprechend Ihren Angaben in den Drucker legen, auf den Button "Drucken" (15) klicken - den Rest übernimmt die Maschine.